Spielbericht 20. und 21.Juni 2020

Schwerer Einstieg in die Landesliga für die 1. Damen

Die 1. Damen von Grün-Weiß Bayreuth verlieren ihr erstes Spiel deutlich gegen den favorisierten TC Schönbusch Aschaffenburg. Die Aufsteiger aus Grün-Weiß Bayreuth hatten keine Chance gegen die stark aufspielenden Aschaffenburger Damen. Allein Inken Huttinger konnte einen Satz für sich gewinnen. Musste sich dann aber im Matchtiebreak geschlagen geben. In den Doppeln versuchten die Bayreuther durch taktische Aufstellung wenigstens einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Aber auch hier erwiesen sich die Aschaffenburger als überlegen.

Ergebnisse(Aschaffenburg zuerst): Hrda-Schinner-Reger 6:1, 6:2; Hugo-Stauber 6:3, 6:3; Özcelik-Albert 6:3, 6:3; Rösch-Huttinger 2:6, 6:3, 10:6; Zang-Albrecht 6:4, 6:2; Rehberg-Gröschel 6:2, 6:4; Hrda/Hugo-Schinner-Reger/Huttinger 6:1, 6:2; Özcelik/Rösch-Albert/Albrecht 6:0, 6:2; Zang/Rehberg-Stauber/Gröschel 6:4, 6:2.

2. Damen von Grün-Weiß Bayreuth gewinnen Lokalderby gegen TC am Lerchenbühl

Im Lokalderby steht es bereits 4:2 nach den Einzeln für die 2. Damen von Grün-Weiß Bayreuth. Dabei konnten beide Mannschaften einen Matchtiebreak 4:10 für sich gewinnen. Damit fehlt den Grün-Weißern nur noch ein Punkt zum Sieg. In den eher ruhig verlaufenden Doppeln sichern sich die Gastgeber den Sieg dann deutlich durch Doppel Nummer drei. Am Ende gewinnen die zweiten Damen von Grün-Weiß Bayreuth mit 6:3.

Ergebnisse(Grün-Weiß Bayreuth zuerst): Kohlenberg-Speckner 0:6, 0:6; Zetzsche-Klaus 6:0, 6:0; Kullmann-Maisel 6:4, 0:6, 10:4; Kurzawa-Rudorf 6:1, 6:0; Zundel-Popp 6:0, 6:1; Gebhardt-Franz 7:5, 6:7, 4:10; Zetzsche/Zundel-Speckner/Maisel 1:6, 0:6; Kohlenberg/Gebhardt-Klaus/Franz 6:2,6:3; Kullmann/Kurzawa-Rudorf/Popp 6:0, 6:0.

Entscheidung durch die Doppel

Nach den Einzeln stand es 3:3 zwischen den Damen 40 von TC Grün-Weiß Bayreuth und TSV Melkendorf. Damit war für beide Mannschaften klar, dass für den Sieg zwei Doppel hermussten. Durch ein paar taktische Überlegungen und Auswechslungen schafften es die Damen von Grün-Weiß zwei Doppel für sich zu entscheiden und holten sich damit den ersten Sieg beim ersten Spiel. Danach wurde der Spieltag – trotz Corona-Beschränkungen – bei einem gemütlichen Beisammensein auf Abstande ausgeklungen.

Ergebnisse (Grün-Weiß Bayreuth zuerst): Jozefowicz-Küfner 5:7, 6:0, 10:1; Fenner-Schuberth 6:1, 6:1; Böhner-Eggersdorfer 4:6, 5:7; Süppel-Hager 4:6, 6:2, 8:10; Frankenberger-Schoberth 6:2, 7:6; Engelsing-Konstantinidis 0:6, 0:6; Fenner/Hacker-Küfner/Schoberth 7:5, 6:2; Jozefowicz/Frankenberger-Schuberth/Hager 6:2, 6:0; Jahn/Wolf-Eggersdorfer/Konstantinidis 3:6, 0:6.

 

von Inken Huttinger